Willkommen bei Faszination Chemie!

 

Mit diesem Portal der Gesellschaft Deutscher Chemiker möchten wir Ihnen die Vielfalt – die Faszination – der Chemie nahebringen. Wir wollen Ihnen einerseits Informationen zu verschiedenen Themenbereichen liefern und andererseits zeigen, dass Chemie Spaß machen kann.

Die Seite wurde im April 2019 freigeschaltet. Seitdem verzeichnen wir stetig wachsende Zugriffszahlen. Wir freuen uns, dass Sie unsere Seiten so vielfältig nutzen, dass Sie unsere Beiträge kommentieren und auch, dass Sie uns auf Fehler aufmerksam machen. Herzlichen Dank dafür.

Informative Beiträge aus allen Bereichen der Chemie finden Sie in unserer Rubrik „Wissen und Fakten“. Viele der Beiträge aus den Jahren 2019 und 2020 befassen sich einerseits mit Elementen des Periodensystems und andererseits mit Beiträgen zu Chemie und Gesundheit. Hier können Sie erfahren, wie eigentlich ein Medikament entwickelt wird, und welche Schritte eine Substanz durchlaufen muss, bis sie als Medikament zugelassen wird. Wir berichten, wie chemische Verfahren bei der Diagnostik helfen und informieren über den Stand der Forschung bei verschiedenen Medikamenten gegen Krebs oder Alzheimer. Und natürlich informieren wir in einem aktuellen Beitrag darüber, wie die neuartigen mRNA-Impfstoffe gegen Corona funktionieren. 

Die Elemente des  Periodensystems vorzustellen, bot sich beim Start dieser Seite im Jahre 2019 deshalb an, weil die Generalversammlung der Vereinten Nationen und die UNESCO das Jahr 2019 zum Internationalen Jahr des Periodensystems ausgerufen hatten. Zugegeben, das Periodensystem sieht kompliziert aus und erinnert viele Menschen an den ungeliebten Chemieunterricht in der Schule. Aber wenn Sie sich einmal unbefangen mit einzelnen der Beiträge befassen und sehen, wo Ihnen im täglichen Leben einzelne Elemente begegnen, werden Sie manches Vertraute aus Ihrem Alltag mit anderen Augen sehen. 

Kontroverse Themen stellen wir in der Rubrik Meinung und Kontroverse vor, zum Beispiel das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat oder die Genschere CRISPR-CAS. Lesen Sie die Expertenbeiträge und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung

Im Jahr 2020 haben wir eine eigene Rubrik Makromolekulare Chemie eingerichtet. Mit Unterstützung unserer Fachgruppe Makromolekulare Chemie haben wir die vielfältigen Anwendungen von Makromolekülen in Kunststoffen vorgestellt, uns aber auch mit Problemen wie Plastikmüll beschäftigt.

Außerdem bieten wir Ihnen die Rubrik Chemie für Nerds an. Hier stellen wir Ihnen Cartoons, Comics oder Videos rund um die Chemie vor. Hier richten wir uns ausdrücklich auch an diejenigen, die gar keine chemischen Fachkenntnisse haben, denn hier werden Sie immer wieder etwas finden, das zwar mit Chemie zu tun hat, aber auch für absolute Laien verständlich ist. 

Schließlich haben wir noch Chemie Überall. Hier nehmen wir chemische Substanzen unter die Lupe, die die meisten Menschen überall in ihrem Alltag nutzen oder über die in den Medien immer wieder berichtet wird. Auch hier werden Sie viele Informationen für Chemielaien finden, das heißt, chemische Fachkenntnisse sind nicht nötig.

Wie alle neuen Internet-Projekte ist auch Faszination Chemie ein Angebot, das sich im Lauf der Zeit weiterentwickeln wird. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns in den Kommentaren wissen lassen, was Sie gut oder nicht so gut finden, was Sie vermissen oder was Sie interessieren würde.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.
Frankfurt am Main, Januar 2020

Prof. Dr. Wolfram Koch

Geschäftsführer der GDCh

Dr. Karin J. Schmitz

Leiterin GDCh-Öffentlichkeitsarbeit

1

Foto Titelbild: Laurence Schmitz

Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Diesen Artikel Teilen